Gefälligkeitszeugnis

Ein Arzt, welcher ohne Befundsgrundlagen ein Arztzeugnis ausstellt,

  • verfasst ein Gefälligkeitszeugnis
  • kann sich damit strafrechtlich verantwortlich machen
  • wird möglicherweise mit Schadenersatzansprüchen des betroffenen Arbeitgebers konfrontiert.

Drucken / Weiterempfehlen: